@
Veranstaltungen  -  Vorhaben und Ziele energievoller umsetzen
28.01. - 26.02.2021

Neu: Vorhaben und Ziele energievoller umsetzen

Veränderungen bewältigen mit dem Zürcher Ressourcenmodell (ZRM®)
Seminar

Ziel und Inhalt:

Das Zürcher Ressourcen-Modell (ZRM®) ist ein sehr wirkungsvolles Selbstmanagement-Training, das von Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause an der Universität Zürich entwickelt wurde. Es unterstützt Menschen in einem lustvollen Prozess dabei, ihre Ziele, Vorhaben oder Veränderungswünsche „gehirngerecht“ zu formulieren, sodass sie leichter zu erreichen bzw. zu erfüllen sind. Ein individuell aufgebauter Ressourcenpool sorgt dafür, dass Sie auch in schwierigen und stressigen Zeiten an Ihrem jeweiligen Vorhaben dranbleiben. Den Prozess, den Sie in diesem Seminar erlernen, können Sie anschließend für jedes andere Thema selbstständig anwenden.

Inhalte:
•    Hintergrundinformationen zum Ansatz des Zürcher Ressourcen Modells:
o    Warum wir oft anders handeln als wir eigentlich wollen: Erkenntnisse der modernen Gehirnforschung zu Motivation, Handeln und Selbstmanagement
o    Wie Ziele formuliert sein sollten, damit wir sie auch umsetzen
o    Wie wir unser Verhalten verändern können - auch wenn wir unter Druck und Stress stehen
•    Auswahl eines persönlichen Themas oder Ziels
•    Erarbeiten eines individuellen Haltungsziels in Bezug auf das persönliche Thema
•    Aufbau eines individuellen Ressourcenpools auf kognitiver, emotionaler und körperlicher Ebene
•    Gezielte Vorbereitung für die Umsetzung der Ziele im Alltag:
o    ABC-Situationen: unterschiedliche Strategien für unterschiedliche Situationen
o    den Ressourcenpool nutzen
•    Tipps für die Weiterarbeit im Alltag

 

Das erste Modul findet im Jugendhaus Kassianeum statt, das zweite Modul über das Videokonferenzprogramm „Zoom“.

Zielgruppe:

Mitarbeiter/innen der Jugend-, Sozial- und Kulturarbeit sowie der Erwachsenenbildung, Erzieher/innen, (Sozial)Pädagog/innen, Sozialassistent/innen, Lehrpersonen, Pädagog/innen im Kindergarten, Eltern und alle persönlich Interessierten

Teilnehmerzahl:

8 – 12

Ort:

Jugendhaus Kassianeum, Brixen

1. Modul:

Jugendhaus Kassianeum, Brixen

Donnerstag, 28. Jänner 21, 9.00 – 12.30 und 14.00 – 17.30 Uhr

Freitag, 29. Jänner 21, 9.00 – 12.30 und 14.00 – 17.30 Uhr

2. Modul:

Online – über PC / Laptop / Handy von Ihrem Standort aus

Freitag, 26. Februar 21

8.45 – 9.00 Uhr: Technik-Check

9.00 – 12.30 Uhr: Webinar

Beitrag:

360,00 Euro

Alle Frühbucher/innen, die sich bis 15.09.20 verbindlich samt Einzahlung anmelden, kommen in den Genuss des Frühbucherbonus von 10 % und zahlen somit 324,00 Euro.

Referentin:

Constanze Sigl, Innsbruck. Organisationsberaterin und Coach, zert. PRB®-Coach IPSIS®, zert. ZRM®-Trainerin, systemische und hypnosystemische Aus- und Weiterbildungen sowie Weiterbildung in Positiver Psychologie und Positiver Leadership

Anmeldeschluss:

Donnerstag, 14. Jänner 21

Bildungs-Programm
Familien-Programm
Jukas Sommer
Festivals
Kulturelles

Anmelde-Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Anmeldung Newsletter


Ich bin damit einverstanden, dass mich der Verein Jugendhaus Kassianeum über Angebote, Neuerungen und Veranstaltungen informiert.
Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an unberechtigte Dritte.
Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Dies kann ich über folgende Kanäle tun: elektronisch über den Abmeldelink in jedem Newsletter, per E-Mail an: bildung@jukas.net oder postalisch an Verein Jugendhaus Kassianeum, Brunogasse 2, 39042 Brixen, Italien.
Es gilt die Datenschutzerklärung des Vereins Jugendhaus Kassianeum, die auch weitere Informationen über die Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung meiner Daten beinhaltet.
Diese Webseite verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Bei Deaktivierung dieser Cookies kann es zu funktionellen Einschränkungen kommen.
Infos
Ok