@
Veranstaltungen  -  Megatrends und andere unvorhersehbare Dinge
12.05.2023

Neu: Megatrends und andere unvorhersehbare Dinge

Trend- und Zukunftsforschung im Blickpunkt
Online Seminar

Ziel und Inhalt:

Trendforscher haben weder die Corona-Pandemie noch viele andere aktuelle globale Entwicklungen vorausgesagt. Trotzdem können Zukunfts- und Gesellschaftsforschung interessante Impulse für Jugendarbeit, Bildung und Politik geben. Was wissen wir heute bereits über die Welt von morgen? Was machen Trends mit Menschen und Menschen mit Trends? Welchen globalen und sozialen Herausforderungen müssen wir uns stellen? Befinden wir uns wirklich am Ende des Zeitalters der Globalisierung und am Anfang des Zeitalters der Resilienz? Wird die Welt jemals wieder stabil und berechenbar sein?

In diesem Seminar werden aktuell Erkenntnisse aus der Trend- und Zukunftsforschung vorgestellt und hinterfragt. Es werden Impulse gegeben, was das aktuelle Wissen über die Welt von morgen für das Handeln von heute bedeutet. Und es besteht die Gelegenheit zum Erfahrungs- und Ideenaustausch.

Es wird der virtuelle Teamraum vitero verwendet.

Zielgruppe:

Mitarbeiter*innen der Jugend-, Sozial- und Kulturarbeit sowie der Erwachsenenbildung, Eltern und alle Interessierten

Teilnehmerzahl:

8 - 20

Ort:

Online – über PC / Laptop von Ihrem Standort aus

Zeit:

Freitag, 12. Mai 23

8.45 – 9.00 Uhr: Technik Check

9.00 – 12.30: Online Seminar

Beitrag:

80,00 € inkl. 22% Mwst.

Referent*in:

Peter Martin Thomas, Stuttgart. Diplompädagoge, Organisationsentwickler und professioneller Redner (German Speakers Association). Er war rund 20 Jahre in der Jugendarbeit aktiv. Seine Erfahrung aus vielen hundert Vorträgen und Präsentationen gibt er regelmäßig an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Jugend- und Bildungseinrichtungen weite

Anmeldeschluss:

05.05.2023

Bildungs- &
Familien-programm
Programm-übersicht
Jukas Sommer
Festivals

Anmelde-Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Anmeldung Newsletter


Ich bin damit einverstanden, dass mich der Verein Jugendhaus Kassianeum über Angebote, Neuerungen und Veranstaltungen informiert.
Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an unberechtigte Dritte.
Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Dies kann ich über folgende Kanäle tun: elektronisch über den Abmeldelink in jedem Newsletter, per E-Mail an: bildung@jukas.net oder postalisch an Verein Jugendhaus Kassianeum, Brunogasse 2, 39042 Brixen, Italien.
Es gilt die Datenschutzerklärung des Vereins Jugendhaus Kassianeum, die auch weitere Informationen über die Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung meiner Daten beinhaltet.