@
Veranstaltungen  -  JU&MI - Jugendarbeit und Motivierende Gesprächsführung
20.11. - 21.11.2019

JU&MI - Jugendarbeit und Motivierende Gesprächsführung

Ein Zugang zu Jugendlichen
Basisseminar
CME-ECM akkreditiert

Ziel und Inhalt:

Jugendliche mit problematischem Substanzkonsum oder riskanten Verhaltensweisen suchen selten eigeninitiativ Kontakt zu Hilfs- bzw. Beratungseinrichtungen. Für sie können Jugendarbeiter und Erzieher wichtige Bezugspersonen sein. Diese haben häufig engen Kontakt zu den Jugendlichen und stehen ihnen demzufolge auch als Gesprächspartner zur Verfügung.
Eine Fortbildung in "Motivierender Gesprächsführung" kann in diesen Situationen eine große Hilfe bedeuten: Es geht darum, gemeinsam und auf partnerschaftliche Art mit dem betreffenden Jugendlichen Bedenken und Ambivalenzen hinsichtlich seines Verhaltens zu betrachten. Der Jugendliche kann u. U. eine Verhaltensänderung erwägen oder zu einer erhöhten Bereitschaft kommen, ein professionelles Hilfsangebot anzunehmen.
Auch für Fachpersonen kann diese Art der Gesprächsführung eine Bereicherung in der Arbeit mit jungen Menschen darstellen: Durch kurze Interventionen wird beim Jugendlichen die Entwicklung eines Problembewusstseins und die Bereitschaft zu einer Verhaltensänderung gefördert.

 

Zielgruppe:

Mitarbeiter/innen der Jugendarbeit, Erzieher/innen, Sozialpädagog/innen, Sozialassistent/innen, Psycholog/innen, Ärzt/innen, Krankenpfleger/innen, Multiplikator/innen aus dem Jugendsozial- und Gesundheitsbereich und aus Bereichen der Jugendberatung und -begleitung


Für folgende Berufsgruppen werden CME-ECM Punkte vergeben: Psycholog/innen, Ärzt/innen, Krankenpfleger/innen, Kinderkrankenpfleger/innen, Sanitätsassistent/innen, Ernährungstherapeut/innen, Erzieher/innen und Sozialpädagog/innen (mit Berufsqualifikation "Educatore/trice professionale")

Teilnehmerzahl:

12 – 20

Ort:

Jugendhaus Kassianeum, Brixen

Zeit:

Mittwoch, 20. November 19, 9.00 – 13.00 und 14.30 – 18.00 Uhr
Donnerstag, 21. November 19, 9.00 – 13.00 und 14.30 - 18.00 Uhr

Beitrag:

160,00 Euro

Alle Frühbucher/innen, die sich bis 15.09.19 verbindlich samt Einzahlung anmelden, kommen in den Genuss des Frühbucherbonus von 10 % und zahlen somit 144,00 Euro.

Referenten:

Wolfgang Hainz, Psychologe im Forum Prävention – Bozen
Peter Koler, Psychologe und Pädagoge, Direktor vom Forum Prävention – Bozen

Anmeldeschluss:

Mittwoch, 6. November 19

Veranstalter:

Jukas in Zusammenarbeit mit dem Forum Prävention

Ähnliche Veranstaltungen

Bildungs-Programm
Bildungs-Programm
Bildungs-Programm
Bildungs-Programm
Bildungs-Programm
Bildungs-Programm
Bildungs-Programm
Bildungs-Programm
Familien-Programm
Jukas Sommer
Festivals
Kulturelles

Anmelde-Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Anmeldung Newsletter


Ich bin damit einverstanden, dass mich der Verein Jugendhaus Kassianeum über Angebote, Neuerungen und Veranstaltungen informiert.
Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an unberechtigte Dritte.
Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Dies kann ich über folgende Kanäle tun: elektronisch über den Abmeldelink in jedem Newsletter, per E-Mail an: bildung@jukas.net oder postalisch an Verein Jugendhaus Kassianeum, Brunogasse 2, 39042 Brixen, Italien.
Es gilt die Datenschutzerklärung des Vereins Jugendhaus Kassianeum, die auch weitere Informationen über die Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung meiner Daten beinhaltet.
Diese Webseite verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Bei Deaktivierung dieser Cookies kann es zu funktionellen Einschränkungen kommen.
Infos
Ok