@
Veranstaltungen  -  
05.10.2022

Neu: Wenn junge Menschen Probleme (machen) haben…

Umgang mit Jugendgewalt im öffentlichen Raum
Vortrag

Ziel und Inhalt:

Gewalt unter Jugendlichen ist weder ein neues noch ein akutes Problem. Dennoch hat die Diskussion in der Öffentlichkeit über dieses Phänomen deutlich an Schärfe zugenommen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen folgende Fragestellungen:

• Steigt die Gewaltbereitschaft von Jugendlichen an?

• Hintergründe und Motive für Gewalthandlungen im öffentlichen Raum

• Gewalt als Bewältigungsstrategie: Risiko- und Schutzfaktoren

• Möglichkeiten und Grenzen der Prävention und Intervention

Zielgruppe:

Mitarbeiter*innen der Kinder-, Jugend- und Sozialarbeit, Erzieher*innen, (Sozial)Pädagog*innen, Sozialassistent*innen, Lehrpersonen, Multiplikator*innen aus pädagogischen und sozialen Berufen, Eltern, Gemeindepolitiker*innen sowie alle, die am Thema „Jugend und Gemeinde“ interessiert sind

Teilnehmerzahl:

0 - 30

Ort:

Jugendhaus Kassianeum, Brixen

Zeit:

Mittwoch, 5. Oktober 22, 19.30 – ca. 21.30 Uhr

Referent*in:

Lukas Schwienbacher, Bildungs- und Erziehungswissenschaftler, Suchtberater, Mediator und Konfliktberater, langjährige Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit, Ausbildung „Gatekeeper der Suizidprävention“, Koordinator der Fachstelle Gewaltprävention im Forum Prävention – Bozen

Beitrag:

Kostenlos

Anmeldeschluss:

Keine Anmeldung notwendig

Ähnliche Veranstaltungen

Bildung
Bildung
Bildung
Bildungs- &
Familien-programm
Programm-übersicht
Jukas Sommer
Festivals

Anmelde-Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Anmeldung Newsletter


Ich bin damit einverstanden, dass mich der Verein Jugendhaus Kassianeum über Angebote, Neuerungen und Veranstaltungen informiert.
Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an unberechtigte Dritte.
Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Dies kann ich über folgende Kanäle tun: elektronisch über den Abmeldelink in jedem Newsletter, per E-Mail an: bildung@jukas.net oder postalisch an Verein Jugendhaus Kassianeum, Brunogasse 2, 39042 Brixen, Italien.
Es gilt die Datenschutzerklärung des Vereins Jugendhaus Kassianeum, die auch weitere Informationen über die Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung meiner Daten beinhaltet.