Sexuelle, geschlechtliche und amouröse Vielfalt | Jugendhaus Kassianeum
@
Veranstaltungen  -  Sexuelle, geschlechtliche und amouröse Vielfalt
10.06. - 11.06.2022

Neu: Sexuelle, geschlechtliche und amouröse Vielfalt

Sexualberatung
Seminarreihe

Ziel und Inhalt:

Unsere Gesellschaft ist durch die vorherrschende Heteronormativität (das bedeutet, Heterosexualität sowie eindeutig männlich oder weiblich sein gilt als Norm) stark geprägt. Es gibt aber mehr als nur zwei (biologische) Geschlechter. Menschen ordnen sich in ihrer sexuellen Orientierung beispielsweise der Homo-, Bi- oder Pansexualität zu oder führen Beziehungen außerhalb von Monogamie z.B. offene Beziehungsmodelle oder Polyamorie. Personen aus LGBTIQA+ Community haben sich in den letzten Jahren immer mehr gesellschaftliche Sichtbarkeit verschafft und dennoch sind sie immer noch häufig von Ausgrenzungen und Diskriminierungen betroffen.

In diesem Seminar werden sowohl grundlegende Basisinformationen zu sexueller, geschlechtlicher und amouröser Vielfalt gegeben als auch spezifische Schnittpunkte beleuchtet:

• Begleitung bei Coming-Out Prozessen

• Spezifische Begleitung bei Transitionsprozessen und Intergeschlechtlichkeit

• Begleitung von Angehörigen und Familiensystemen

• Regenbogenfamilien

Hinweis

Für Interessierte an weiteren Seminaren zum Thema Sexualberatung bieten wir folgende Seminare: „Grundsätze der Sexualberatung“, „Vorlieben und Blockaden in der Sexualität“ und „Sexualität und Medien: Käuflicher Sex und sexualisierte Gewalt“.

Teilnehmerzahl:

10 - 18

Ort:

Jugendhaus Kassianeum, Brixen

Zeit:

Freitag, 10. Juni 22, 9.00 – 12.30, 14.30 – 18.00 & 19.30 – 21.00 Uhr

Samstag, 11. Juni 22, 9.00 – 12.30 und 14.30 – 17.30 Uhr

Preis:

270,00 € Kursbeitrag
243,00 € Frühbucherpreis (Einzahlung bis 15.01.22)

Referent/in:

Michael Peintner, Bruneck / Innsbruck. Erziehungswissenschaftler, Sexualpädagoge und -berater, Psychotherapeut (Verhaltenstherapie) in eigener Praxis, Berater an der Sexualberatungsstelle COURAGE in Innsbruck

Johanna Rohringer, (Salzburg), Erziehungswissenschaftlerin, Sexualpädagogin, Präventionsfachkraft im Bereich sexuelle Gewalt, Forschungsassistentin für Erziehungswissenschaften Pädagogischen Hochschule Stefan Zweig Salzburg

Anmeldeschluss:

27.05.2022

Ähnliche Veranstaltungen

Bildung
Bildung
Bildung
Bildungs- &
Familien-programm
Programm-übersicht
Jukas Sommer
Festivals

Anmelde-Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Anmeldung Newsletter


Ich bin damit einverstanden, dass mich der Verein Jugendhaus Kassianeum über Angebote, Neuerungen und Veranstaltungen informiert.
Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an unberechtigte Dritte.
Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Dies kann ich über folgende Kanäle tun: elektronisch über den Abmeldelink in jedem Newsletter, per E-Mail an: bildung@jukas.net oder postalisch an Verein Jugendhaus Kassianeum, Brunogasse 2, 39042 Brixen, Italien.
Es gilt die Datenschutzerklärung des Vereins Jugendhaus Kassianeum, die auch weitere Informationen über die Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung meiner Daten beinhaltet.
Diese Webseite verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Bei Deaktivierung dieser Cookies kann es zu funktionellen Einschränkungen kommen.
Infos
Ok