@
Veranstaltungen  -  
18.10.2022

Neu: Paroli den Parolen

Argumentationstraining gegen Kriegs- und Antikriegsparolen
Seminar

Ziel und Inhalt:

Der Krieg in der Ukraine lässt niemanden kalt. Er wirft Fragen auf, die wir schon längst geklärt glaubten. Er stellt Narrative in Frage, die uns jahrelang Sicherheit boten. Er empört und erregt uns und führt gleichzeitig zu Ermüdung und Resignation. Diese Debatten können eine demokratische Diskussionskultur beleben und dazu beitragen, Widersprüchlichkeit und Kontroversen auszuhalten und Reibung auch als kreative Herausforderung zu verstehen. Gleichzeitig ist die Debatte aber auch geprägt von starken Polarisierungen, undifferenzierter Übernahme von Propaganda und Fakenews oder auch von persönlichen Untergriffen.

In diesem Seminar versuchen wir, spontan und authentisch auf diesbezügliche Parolen und Übergriffe zu reagieren. Dabei geht es nicht darum, Recht zu behalten, sondern dem Differenzierten und Ambivalenten den Vorzug vor dem Entweder-Oder zu geben.

Zielgruppe:

Mitarbeiter*innen der Kinder- und Jugendarbeit, Erzieher*innen, Sozialpädagog*innen, Sozialassistent*innen, Lehrpersonen, Gruppenleiter*innen, Multiplikator*innen aus pädagogischen und sozialen Berufen, Eltern und Interessierte

Teilnehmerzahl:

8 - 18

Ort:

Jugendhaus Kassianeum, Brixen

Zeit:

Dienstag, 18. Oktober 22, 14.00 – 17.30 Uhr

Beitrag:

60,00 €
54,00 € Frühbucherpreis bis 15.09.22

Referent*in:

Hans Peter Graß, Salzburg. Dipl. Pädagoge, MA. Geschäftsführer des Friedensbüros Salzburg, ausgebildeter Sonderschul- und Religionslehrer, Masterlehrgang zu “Global Citizenship education”, dipl. Erwachsenenbildner, Leiter des Projektes „WhyWar.at“, Seminare zu den Themenschwerpunkten: Krieg und Frieden, Vorurteile, Feindbilder, Rassismus, Transkulturalität und Konfliktbearbeitung

Anmeldeschluss:

04.10.2022

Ähnliche Veranstaltungen

Bildung
Bildung
Bildungs- &
Familien-programm
Programm-übersicht
Jukas Sommer
Festivals

Anmelde-Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Anmeldung Newsletter


Ich bin damit einverstanden, dass mich der Verein Jugendhaus Kassianeum über Angebote, Neuerungen und Veranstaltungen informiert.
Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an unberechtigte Dritte.
Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Dies kann ich über folgende Kanäle tun: elektronisch über den Abmeldelink in jedem Newsletter, per E-Mail an: bildung@jukas.net oder postalisch an Verein Jugendhaus Kassianeum, Brunogasse 2, 39042 Brixen, Italien.
Es gilt die Datenschutzerklärung des Vereins Jugendhaus Kassianeum, die auch weitere Informationen über die Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung meiner Daten beinhaltet.