@
Veranstaltungen  -  Jugendarbeit mit digitalen Mitteln
19.01. - 20.01.2023

Jugendarbeit mit digitalen Mitteln

Möglichkeiten und Grenzen mediengestützter Jugendarbeit
Praxistag

Ziel und Inhalt:

Nein, es geht nicht darum, die Digitalisierung nun auch in die Jugendarbeit zu bringen, um Abläufe zu verbessern oder Personal einzusparen. Dieses Seminar soll aufzeigen, wie das weite Feld der digitalen Medien für eine hinausreichende Jugendarbeit genutzt werden kann. Wir sprechen über Haltungen und Herangehensweisen in der Medienpädagogik. Dabei wird auf bestehende Projekte eingegangen, die bei der Faszination für neue Medien ansetzen. Ebenso werden Projekte und Methoden aufgezeigt, mit denen wir gezielt Risikothemen wie Hate Speech, Fake News oder exzessives Spielen behandeln.

Zielgruppe:

Mitarbeiter*innen der Kinder-, Jugend- und Sozialarbeit, Erzieher*innen, (Sozial)Pädagog*innen, Lehrpersonen, Gruppenleiter*innen und Multiplikator*innen aus pädagogischen und sozialen Berufen, Eltern und Interessierte

Teilnehmerzahl:

8 - 16

Ort:

Jugendhaus Kassianeum, Brixen

Zeit:

Donnerstag, 19. Jänner 23, 9.00 – 12.30 und 14.00 – 17.30 Uhr

Mitzubringen:

Eigener Laptop, Smartphone oder Tablet

Beitrag:

100,00 €
90,00 € Frühbucherpreis bis 15.09.22

Referent*in:

Matthias Jud, Bozen. Kultur- und Medienpädagoge, Jugendarbeiter. Seit 2014 Medienpädagoge im Jugendzentrum Jux in Lana, Saferinternet.at Botschafter, Organisator der jährlichen Tage der Digitalen Medien im Jux Lana, Mitarbeit an diversen Projekten des Forum Prävention und des Netz I offene Jugendarbeit

Anmeldeschluss:

09.01.2023

Bildungs- &
Familien-programm
Programm-übersicht
Jukas Sommer
Festivals

Anmelde-Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Anmeldung Newsletter


Ich bin damit einverstanden, dass mich der Verein Jugendhaus Kassianeum über Angebote, Neuerungen und Veranstaltungen informiert.
Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an unberechtigte Dritte.
Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Dies kann ich über folgende Kanäle tun: elektronisch über den Abmeldelink in jedem Newsletter, per E-Mail an: bildung@jukas.net oder postalisch an Verein Jugendhaus Kassianeum, Brunogasse 2, 39042 Brixen, Italien.
Es gilt die Datenschutzerklärung des Vereins Jugendhaus Kassianeum, die auch weitere Informationen über die Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung meiner Daten beinhaltet.