Grundlehrgang Erlebnispädagogik | Jugendhaus Kassianeum
@
Veranstaltungen  -  Grundlehrgang Erlebnispädagogik
28.10.2021 - 27.11.2022

Grundlehrgang Erlebnispädagogik

Lehrgang

Ziel und Inhalt:

Um „aufZAQ-Zertifizierung“ wird angesucht?

Erlebnispädagogik nutzt Erfahrungen in der Natur (Wald, Gebirge, See), um die Persönlichkeit und soziale Kompetenzen zu entwickeln. Natur ist Erlebnis- und Erholungsraum, in dem durch Impulse und Anleitung vertiefende Erfahrungen möglich werden.
Im Mittelpunkt des Lernprozesses steht die Auseinandersetzung mit einer Aufgabe und die mit ihr verbundenen Erfahrungen und Erkenntnisse. Wissen, Fertigkeiten und Werte werden über direkte Erlebnisse erarbeitet und vermittelt, Fähigkeiten erweitert. Dabei wird der Mensch ganzheitlich angesprochen, d.h. alle Dimensionen von Körper über Geist und Seele.
Erlebnispädagogik stellt sich überwiegend als gruppenpädagogisches Angebot dar und hat vor allem die Förderung von sozialen Kompetenzen und Kooperationsfähigkeit zum Ziel. Dies wird durch das Arrangement von Lernsituationen deutlich, die zeigen, dass Zusammenarbeit notwendig ist. Professionell eingesetzte Reflexionen verstärken die Lernmöglichkeiten.
Ziele:
• Erwerben von Grundfertigkeiten und Grundfähigkeiten für die erlebnispädagogische Arbeit
• Ausbau der eigenen Kompetenzen zur Leitung von erlebnisorientierten Projekten
• Befähigung zur Entwicklung und Durchführung von erlebnisorientierten Projekten in der Natur im (sozial)pädagogischen Kontext

Zielgruppe:

Mitarbeiter/innen in der Kinder-, Jugend- und Sozialarbeit, Erzieher/innen, Kinderbetreuer/innen, pädagogische Fachkräfte im Kindergarten, Lehrpersonen, Natur- und Landschaftsführer/innen, Wanderführer/innen sowie Interessierte

Teilnehmerzahl:

10 - 16

Ort:

Jenesien

Zeit:

1. Block:
Donnerstag, 28.10.21, 10.00 Uhr – Sonntag, 31.10.21, 17.00 Uhr
Selbstversorgerhaus Nobls, Jenesien
Mit Renato Botte und Pauli Trenkwalder
Kooperative Spiele und erlebnispädagogische Grundlagen
• Kooperations- und Interaktionsspiele
• Grundlagen zur Dynamik und Kommunikation in Gruppen
• Grundlagen der Erlebnispädagogik
• Durchführung von Reflexionen und Rückbesinnung

2. Block:
Dienstag, 01.02.22, 10.00 Uhr – Freitag, 04.02.22, 17.00 Uhr
Selbstversorgerhaus Zans, Villnöss
Mit Renato Botte und Peter Sader
Den Winter erleben
• Spiele im Schnee
• Schneeschuhwandern
• Lawinenkunde – Basics im Schnee
• „Snow Art“ als kreative Umgangsform mit Schnee
• Umweltpädagogische Grundlagen

3. Block:
Donnerstag, 05.05.22, 10.00 Uhr – Sonntag, 08.05.22, 17.00 Uhr
Selbstversorgerhaus „Alte Säge“, Grissian
Mit Renato Botte und Georg Pardeller
Naturerfahrungsspiele, Land Art und niedere Seilaufbauten
• Planung der erlebnispädagogischen Tour
• Übungen aus dem Bereich „niedriger Seilgarten“
• Kooperations- und Interaktionsspiele zum Thema Naturerfahrung
• Land Art als kreative Umgangsform mit Naturgegenständen
• Nacht in der Natur
• Naturplätze: Selbsterfahrung der Qualität von Naturplätzen bei Tag und bei Nacht

4. Block:
Mittwoch, 12.10.22, 10.00 Uhr – Sonntag, 16.10.22, 21.00 Uhr
Valle Maira, Piemont
Mit Renato Botte und Pauli Trenkwalder
Mit Gruppen unterwegs im Freien
• Übernachten im Freien mit Plane und Schlafsack
• Gruppenleitung
• Gruppendynamik
• Umgang mit Konflikten und Krisen
• Bilanz und Aussicht

Abschlussseminar:
Samstag, 26.11.22, 17.30 – 21.00 Uhr
Sonntag, 27.11.22, 9.00 – 12.30 und 14.00 – 17.30 Uhr
Jugendhaus Kassianeum, Brixen
Mit Renato Botte
Wir schließen ab
• Projekte: Vorstellung und Besprechung
• Erfahrungsaustausch
• Zertifikate und Abschluss

Dauer:
18,5 Tage bzw. 170,50 Stunden

Abschluss:
Für das Abschlusszertifikat ist eine Anwesenheit von mindestens 80 % erforderlich. Ebenso ist die Durchführung eines Praxisprojektes notwendig. Das Projekt ist selbstverantwortlich durchzuführen und zu dokumentieren und wird vom Leitungsteam gecoacht.

Voraussetzungen:

• Bereitschaft zu Selbst- und Gruppenerfahrung
• Übernachtung in den Selbstversorgerhäusern
• Grundkondition für mehrstündige Wanderungen

Preis:

900,00 € 3. Rate innerhalb 15.04.22

 

Bei der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol, Bereich Deutsche Berufsbildung, kann um einen finanziellen Beitrag für berufliche Weiterbildung angesucht werden. Infos bei Inge Clementi, Tel. 0471 416919, inge.clementi@provinz.bz.it oder Thomas Prunner, Tel. 0471 416930, thomas.prunner@provinz.bz.it


1.000,00 € 1. Rate bis 07.10.2021
1.000,00 € 2. Rate bis 15.01.2022
2.900,00 € Kursbeitrag zahlbar in 3 Raten

Referent/in:

Renato Botte, Jenesien. Berg- und Skiführer, Erlebnispädagoge, Zusatzausbildung Kommunikationspsychologie bei Schulz von Thun. Seit vielen Jahren mit Gruppen im Gebirge unterwegs, www.bergerlebnis.com

Georg Pardeller, St. Konstantin/Völs. Freiberuflicher Freizeit- und Erlebnispädagoge mit Schwerpunkt "Naturarbeit". Langjährige Erfahrung in der Jugendarbeit und Erwachsenenbildung, www.georgpardeller.blogspot.com

Peter Sader, Innsbruck. Als freiberuflicher Diplombiologe, Natur- und Erlebnispädagoge mit kleinen und großen Menschen in der Natur unterwegs. www.freilanddidaktik.eu

Pauli Trenkwalder, Sterzing. Bergführer & Psychologe, systemischer Coach und gern mit Menschen im Gebirge unterwegs, www.paulitrenkwalder.com

Anmeldeschluss:

07.10.2021

Bildungs-Programm
Familien-Programm
Jukas Sommer
Festivals
Kulturelles

Anmelde-Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Anmeldung Newsletter


Ich bin damit einverstanden, dass mich der Verein Jugendhaus Kassianeum über Angebote, Neuerungen und Veranstaltungen informiert.
Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an unberechtigte Dritte.
Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Dies kann ich über folgende Kanäle tun: elektronisch über den Abmeldelink in jedem Newsletter, per E-Mail an: bildung@jukas.net oder postalisch an Verein Jugendhaus Kassianeum, Brunogasse 2, 39042 Brixen, Italien.
Es gilt die Datenschutzerklärung des Vereins Jugendhaus Kassianeum, die auch weitere Informationen über die Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung meiner Daten beinhaltet.
Diese Webseite verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Bei Deaktivierung dieser Cookies kann es zu funktionellen Einschränkungen kommen.
Infos
Ok