@
Veranstaltungen  -  Eine Insel für 2
20.10.2018

Neu: Forumtheater

Theaterwerkstatt

Ziel und Inhalt:

Das Forumtheater wurde in den 1970er Jahren vom Brasilianer Augusto Boal entwickelt. Es ist eine Form des interaktiven Theaters mit pädagogisch-politischem Ansatz und eröffnet Spielräume, um Handlungsalternativen und Lösungen für Probleme und Konflikte zu erproben. Die Methode eignet sich auch sehr gut für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.
Im Forumtheater geht man davon aus, dass alle etwas zu sagen haben und die Meinungen aller wichtig sind. Die Grenze zwischen Bühne und Publikum ist aufgehoben. In einer ersten Phase spielen die Darsteller eine Szene, die aus konkret erlebten Konfliktsituationen entwickelt wird, z. B. Anrainer fühlen sich durch feiernde Jugendliche belästigt, ein Kind wird von anderen Kindern gemobbt… Die Grundszene, die das Publikum sieht, geht provokant schlecht aus. Darauf folgt eine kurze Beratungsphase, in der die Zuschauer Ideen und Lösungsvorschläge für einen besseren Verlauf der Situation sammeln. In der dritten Phase – der sogenannten Eingreifphase – ist das Publikum eingeladen, sich aktiv einzubringen und der Geschichte einen neuen Verlauf zu geben. So kann ein anderer Umgang mit Konfliktsituationen erlernt und eine bunte Palette an wirksamen Handlungsmöglichkeiten erfahren werden.

Zielgruppe:

Mitarbeiter/innen der Kinder-, Jugend- und Sozialarbeit sowie der Erwachsenenbildung, Sozialpädagog/innen, Erzieher/innen, Lehrpersonen, Gruppenleiter/innen, Theater- und Kulturschaffende und alle Interessierten

Teilnehmerzahl:

6 – 16

Ort:

Jugendhaus Kassianeum, Brixen

Zeit:

Samstag, 20. Oktober 18, 9.00 – 12.30 und 13.30 – 17.00 Uhr

Beitrag:

80,00 Euro (72,00 Euro mit Frühbucherbonus)

Referent:

Peter Schorn, Brixen. Schauspieler, Theaterpädagoge, Psychologe

Anmeldeschluss:

Freitag, 5. Oktober 18

Bildungs-Programm
Familien-Programm
Jukas Sommer
Festivals
Kulturelles

Anmelde-Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Anmeldung Newsletter


Ich bin damit einverstanden, dass mich der Verein Jugendhaus Kassianeum über Angebote, Neuerungen und Veranstaltungen informiert.
Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an unberechtigte Dritte.
Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Dies kann ich über folgende Kanäle tun: elektronisch über den Abmeldelink in jedem Newsletter, per E-Mail an: bildung@jukas.net oder postalisch an Verein Jugendhaus Kassianeum, Brunogasse 2, 39042 Brixen, Italien.
Es gilt die Datenschutzerklärung des Vereins Jugendhaus Kassianeum, die auch weitere Informationen über die Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung meiner Daten beinhaltet.
Diese Webseite verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Bei Deaktivierung dieser Cookies kann es zu funktionellen Einschränkungen kommen.
Infos
Ok