@
Veranstaltungen  -  Die Quelle des Vergessens
13.11.2020

Neu: Die Quelle des Vergessens

Eine Sage aus den Dolomiten

Ziel und Inhalt:

Unglaublich tapfer ist Vinella. Sie stellt sich gegen die mächtigen Hexen und befreit den Hirten Gordo aus seinem Hexenbann. Vinella und Gordo werden ein Paar, doch weil allerlei rätselhafte Dinge geschehen, verlässt Gordo seine Liebste. In ihrem Kummer sucht Vinella eine wunderbare Quelle auf. Es ist die Quelle des Vergessens: Wer daraus trinkt, vergisst sein ganzes vorangegangenes Leben und fängt von neuem an.

Eine der schönsten Sagen aus den Dolomiten, neu interpretiert von Leni Leitgeb (Erzählung, Hackbrett) und Margit Nagler (Zither, Hackbrett)!

Zielgruppe:

Kinder ab 7 Jahren, Jugendliche & Erwachsene

Teilnehmerzahl:

Ab 20

Ort:

Jugendhaus Kassianeum, Brixen

Zeit:

Freitag, 13. November 20, 17.30 - ca. 18.30 Uhr

Beitrag:

7,00 Euro

 

Mit:

Leni Leitgeb, Brixen. Erzählerin seit der Jahrtausendwende, mit Begeisterung, Lebendigkeit, Zauber, Tiefe und einem kleinen Augenzwinkern. Leiterin des alle zwei Jahre stattfindenden Internationalen Erzählkunstfestivals, www.lenierzaehlt.com 

Margit Nagler, Lüsen. Hat am Konservatorium in Innsbruck studiert, unterrichtet Zither und Hackbrett an der Musikschule Brixen. Ihr kreativer Umgang mit Musik drückt sich auch im musikalischen Gestalten von Märchen und Sagen aus, wo Charme, Witz, Emotionalität und Tiefe einladen, die Geschichten einmal anders zu erleben
 

Anmeldeschluss:

Mittwoch, 11. November 20

Ähnliche Veranstaltungen

Familien-Programm
Bildungs-Programm
Bildungs-Programm
Bildungs-Programm
Bildungs-Programm
Familien-Programm
Jukas Sommer
Festivals
Kulturelles

Anmelde-Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Anmeldung Newsletter


Ich bin damit einverstanden, dass mich der Verein Jugendhaus Kassianeum über Angebote, Neuerungen und Veranstaltungen informiert.
Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an unberechtigte Dritte.
Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Dies kann ich über folgende Kanäle tun: elektronisch über den Abmeldelink in jedem Newsletter, per E-Mail an: bildung@jukas.net oder postalisch an Verein Jugendhaus Kassianeum, Brunogasse 2, 39042 Brixen, Italien.
Es gilt die Datenschutzerklärung des Vereins Jugendhaus Kassianeum, die auch weitere Informationen über die Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung meiner Daten beinhaltet.
Diese Webseite verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Bei Deaktivierung dieser Cookies kann es zu funktionellen Einschränkungen kommen.
Infos
Ok