@
Veranstaltungen  -  
15.12.2022

Neu: Das Fotostudio als Raum für Jugendarbeit und Erwachsenenbildung

Eigene Bilder produzieren, einsetzen, hinterfragen
Medienwerkstatt

Ziel und Inhalt:

Ein Fotostudio ist ein attraktiver Raum und außerhalb des Alltäglichen. Das Studio ist eine Einladung zum Experimentieren mit dem eigenen Bild, den Ausdrucksweisen, der Kleidung, den Posen und somit auch ein tolles Mittel für die Jugendarbeit. Wer bin ich, wie wirke ich auf andere? Wo und warum lade ich Bilder von mir hoch? Es geht um die Arbeit mit dem Selbstbild, aber auch mit Wunschbildern und um eine Reflexion der Selbstdarstellung.

Die Werkstatt gibt zudem auch technische Tipps, wie Porträts besser gelingen und praktisch umgesetzt werden können.

Wir verwenden folgende Software:

Android bzw. iPhone: Kamera / Snapseed / Light Painting

PC-Software: paint.net / PS Express / Canva

Zielgruppe:

Mitarbeiter*innen der Kinder-, Jugend-, Sozialarbeit und Erwachsenenbildung, Erzieher*innen, (Sozial)Pädagog*innen, Lehrpersonen, Gruppenleiter*innen, Multiplikator*innen aus pädagogischen und sozialen Berufen, Eltern und Interessierte

Teilnehmerzahl:

6 - 10

Ort:

Jugendhaus Kassianeum, Brixen

Zeit:

Donnerstag, 15. Dezember 22, 9.00 – 12.30 und 14.00 – 17.30 Uhr

Mitzubringen:

Ein Smartphone oder iPhone und / oder eine Digitalkamera

Ein Tablet und / oder einen Laptop

Beitrag:

100,00 €
90,00 € Frühbucherpreis bis 15.09.22

Referent*in:

Matthias Jud, Bozen. Kultur- und Medienpädagoge, Jugendarbeiter. Seit 2014 Medienpädagoge im Jugendzentrum Jux in Lana, Saferinternet.at Botschafter, Organisator der jährlichen Tage der Digitalen Medien im Jux Lana, Mitarbeit an diversen Projekten des Forum Prävention und des Netz I offene Jugendarbeit

Anmeldeschluss:

01.12.2022

Ähnliche Veranstaltungen

Bildung
Bildung
Bildung
Bildungs- &
Familien-programm
Programm-übersicht
Jukas Sommer
Festivals

Anmelde-Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Anmeldung Newsletter


Ich bin damit einverstanden, dass mich der Verein Jugendhaus Kassianeum über Angebote, Neuerungen und Veranstaltungen informiert.
Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an unberechtigte Dritte.
Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Dies kann ich über folgende Kanäle tun: elektronisch über den Abmeldelink in jedem Newsletter, per E-Mail an: bildung@jukas.net oder postalisch an Verein Jugendhaus Kassianeum, Brunogasse 2, 39042 Brixen, Italien.
Es gilt die Datenschutzerklärung des Vereins Jugendhaus Kassianeum, die auch weitere Informationen über die Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung meiner Daten beinhaltet.