@
Veranstaltungen  -  Auf die Plätze - fertig - Wort!
26.08. - 29.08.2020

Neu: Auf die Plätze - fertig - Wort!

Wie beim Erzählen Umgebung, Räume und Dinge mitspielen können
Auftrittskurs

Ziel und Inhalt:

Worte führen in innere Welten. Wir Erzähler/innen tauchen in Geschichten ein und nehmen die Zuhörenden auf diese fiktive Reise mit. Gleichzeitig sind wir aber auch körperlich präsent, mit Mimik, Gesten, Kostüm, mit kleineren und größeren Gegenständen und im Raum. Hier können wir mit den Gegebenheiten spielen und die Aufführung gestalten. Zudem gibt es unerwartete Geschehnisse - ob beim Publikum oder bei uns selber. Sie müssen nicht als Störung wirken, sondern können genützt werden, um die Geschichte und die Reise in sie hinein noch wirklicher, reicher und spannender zu machen. Magische Momente!
Erzählen verbindet sich mit verschiedensten Künsten. Erzählende verwenden theatrale Elemente, Requisiten und andere Dinge. Sie musizieren und agieren.
Wer mit Musik, Tanz und Theater auftritt, erzählt dabei auch gelegentlich selbst oder arbeitet mit Erzähler/innen zusammen. Daher richtet sich dieser Kurs sowohl an Erzählende als auch an andere Auftretende.
Beginnend mit verschiedensten Erzähl- und Improtheater-Übungen, bei denen wir mit Räumen und Dingen interagieren, entwickeln wir kurze Aufführungen im öffentlichen Raum und beobachten, wie sie wirken. Wir nützen das Erzählen als Mittel zum Reflektieren und entdecken, was das Auftreten, ergänzend zu unseren gesprochenen Worten, zur Augenweide macht.
Wir lernen, wie Erzählen inszeniert werden kann. Wir variieren und improvisieren. Dabei sammeln wir Handlungswissen und weiterverwendbare Ideen für jene Aufführungen, die jede/r von uns nach dem Kurs, in Zukunft, gestalten wird.
 

Zielgruppe:

Erzähler/innen, Auftretende verschiedenster Sparten, die erzählerische Elemente verwenden, sowie Personen, die das Erzählen therapeutisch, pädagogisch oder in Vorträgen und Präsentationen einsetzen.
Willkommen sind Teilnehmende ohne und mit theatraler Vorbildung, Absolvent/innen der vorigen Auftrittskurse und "Neulinge"
 

Teilnehmerzahl:

5 – 12

Ort:

Jugendhaus Kassianeum, Brixen

Zeit:

Mittwoch, 26. August - Freitag, 28. August 20, jeweils 9.30 - 12.30 und 14.30 - 18.30 Uhr
Samstag, 29. August 20, 9.30 - 12.30 und 14.30 - 16.00 Uhr
 

Beitrag:

280,00 Euro

Referent/innen:

Margarete Wenzel, Wien, Dr.in phil., hat auf Grenzgängen zwischen Philosophieren, Stimmarbeit und Improvisationstheater zum Erzählen gefunden, lebt seit langem freischaffend von Auftritten als Märchenerzählerin für Erwachsene und Kinder, Vorträge-Halten, Seminare-Leiten, dem Schreiben und dem Leiten von Storytelling-Projekten. Leidenschaftlich und praxisorientiert erforscht sie die wunderbaren Wirkungen des Erzählens. www.storytelling-wien.at, www.maerchenakademie-wien.at, www.von-mund-zu-ohr.at

Stefan Libardi, Wien, ist Erzähler, Theaterschaffender und Puppenspieler, bringt als Solospieler seit 1992 fast jährlich ein Märchen-Stück heraus, das er in Schulen, auf Bühnen und bei Festivals spielt und hat dabei mit verschiedenen Regisseur/innen zusammengearbeitet. Er leitet die Gruppe "Theaternebel", ebenfalls mit mindestens einer Produktion pro Jahr, und inszeniert unterschiedliche Theaterformate (z.B. den Jedweder Küchenchor, Wien). Wenn er Geschehen auf der Bühne gestaltet, tritt der Zauber alltäglicher Dinge zutage. www.ohrensessel.at

Mitzubringen:

Wohlerprobte Geschichten (Genaueres nach Anmeldung), bequeme Kleidung fürs Seminar, Auftrittskleidung, wenn vorhanden: Requisiten, Instrumente sowie Informationsmaterial über die eigene Arbeit (Flugzettel, Bücher, CDs, Visitenkarten...)
 

Anmeldeschluss:

Freitag, 7. August 20

Veranstalter:

 
Jugendhaus Kassianeum in Kooperation mit der Maerchenakademie Wien

Förderung:

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung in Wien

Bildungs-Programm
Familien-Programm
Jukas Sommer
Festivals
Kulturelles

Anmelde-Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Anmeldung Newsletter


Ich bin damit einverstanden, dass mich der Verein Jugendhaus Kassianeum über Angebote, Neuerungen und Veranstaltungen informiert.
Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an unberechtigte Dritte.
Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Dies kann ich über folgende Kanäle tun: elektronisch über den Abmeldelink in jedem Newsletter, per E-Mail an: bildung@jukas.net oder postalisch an Verein Jugendhaus Kassianeum, Brunogasse 2, 39042 Brixen, Italien.
Es gilt die Datenschutzerklärung des Vereins Jugendhaus Kassianeum, die auch weitere Informationen über die Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung meiner Daten beinhaltet.
Diese Webseite verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Bei Deaktivierung dieser Cookies kann es zu funktionellen Einschränkungen kommen.
Infos
Ok