@
Veranstaltungen  -  Kreativ gestalten & empathisch begleiten
08.11.2019 - 06.06.2020

Kreativ gestalten & empathisch begleiten

Grundlehrgang Werk- und Malprozessbegleitung

Ziel und Inhalt:

Kreativ-schöpferisches Tätigsein in einer spielerischen Atmosphäre führt zu berührenden Erfahrungen in Werk- und Malprozessen, zum Entdecken von Fähigkeiten und zu einer Steigerung des Lebensgefühls. Gerade in diesen Momenten eröffnen sich vielfältige Möglichkeiten der Beziehungsgestaltung mit den uns anvertrauten Personengruppen.

Die Weiterbildung bietet für den pädagogischen Bereich praxiserprobte Methoden, die in der Arbeit mit Einzelnen und mit Gruppen unmittelbar umsetzbar sind. Wir wenden Gestaltungstechniken an, welche die Kreativität fördern, sowie das Selbstbewusstsein und die Selbstwirksamkeit stärken. Basis ist eine wertschätzende und gleichzeitig wertungsfreie Haltung, damit die Teilnehmer/innen im Sinne der Ästhetischen Bildung experimentieren, gestalten und sich dabei ausdrücken können.

Wir werden hören und selbst erfahren, wie wir

  • mit kreativen Angeboten Halt und Sicherheit vermitteln,
  • mit kreativen Angeboten Beziehung aufbauen,
  • durch gemeinsames Tun das Miteinander in der Gruppe stärken,
  • emotionale und kreative Kompetenzen fördern.

Auf dem Programm stehen theoretische Beiträge in Form von Kurzreferaten, das Ausprobieren von Gestaltungstechniken, Modelle der Gesprächsführung, Filmsequenzen, Austausch in der Gruppe und Übertragung in den eigenen beruflichen Kontext. Der Blick wird vor allem auf das Sich-Spüren und das Selbst-Erfahren gerichtet, ganz nach folgendem Motto:

„Die Dinge, die wir wirklich wissen,

sind nicht die Dinge,

die wir gehört oder gelesen haben,

vielmehr sind es die Dinge,

die wir gelebt, erfahren, empfunden haben.“

(Calvin M. Woodward)

 

Falter zum Herunterladen

 

1. Block:

  • Verschiedene Gestaltungstechniken auf unterschiedlichen Materialien
  • Das „Aha-Erlebnis“ im kreativen Tun
  • Selbstfürsorge als Basis allen Tuns
  • Beziehungspflege: Was tut uns gut?
  • Lob und Anerkennung

 

Zeit:

Freitag, 08.11.19, 10.00 Uhr - Samstag, 09.11.19, 17.30 Uhr

 

2. Block:

  • Den individuellen Selbstausdruck finden (am Beispiel Ausdrucksmalen)
  • Bildbetrachtung (selbst gemalter Bilder, sowie Bilder anderer)
  • Die bunte Palette der Gefühle
  • Emotionsregulation

 

Zeit:

Freitag, 17.01.20, 10.00 Uhr - Samstag, 18.01.20, 17.30 Uhr

 

3. Block:

  • Bearbeiten von Speckstein
  • Der „Flow“ im kreativen Tun
  • Ästhetische Bildung (Wahrnehmung – Erfahrung – Bildung)
  • Kooperation gewinnen
  • Einfühlsam Grenzen setzen und akute Konflikte konstruktiv lösen
  • Umgang mit herausfordernden Situationen

 

Zeit:

Freitag, 20.03.20, 10.00 Uhr - Samstag, 21.03.20, 17.30 Uhr

4. Block:

  • Gemeinschaftsprojekte am Beispiel „Upcycling“
  • Vom Ich zum Wir; Gruppendynamik
  • Die Phasen des kreativen Prozesses
  • Im Team an einem Strang ziehen; Gesprächsführung
  • Projekte präsentieren; Reflexion von Projekten

 

Zeit:

Freitag, 05.06.20, 10.00 Uhr - Samstag, 06.06.20, 17.30 Uhr

Zielgruppe:

Mitarbeiter/innen in der Kinder-, Jugend- und Sozialarbeit, Erwachsenenbildner/innen, Seniorenbetreuer/innen, pädagogische Fachkräfte in Kindertagesstätten und Kindergarten, Erzieher/innen, Lehrpersonen, Multiplikator/innen in Nahbereichen, Eltern und Interessierte

Teilnehmerzahl:

8 – 16

Ort:

Jugendhaus Kassianeum, Brixen

Zeiten:

Freitag, 10.00 – 12.30, 14.00 – 18.30 und 20.00 – 21.00 Uhr

Samstag, 9.00 – 12.30 und 14.00 – 17.30 Uhr

Dauer:

4 Blöcke zu je 2 Tagen (Freitag und Samstag), insgesamt 8 Tage bzw. 60 Stunden

Abschluss:

Für das Abschlusszertifikat ist eine Anwesenheit von 100 % erforderlich.

Wenn man die 100 % nicht erreichen kann, werden Zusatzaufgaben eingefordert.

Beitrag:

1.250,00 Euro, zahlbar in 2 Raten

1. Rate von 750,00 Euro nach Anmeldung

2. Rate von 500,00 Euro innerhalb 15.01.20

Referentinnen:

Martina Thanei, Studium Erziehungs- und Bildungswissenschaften, Gestalterin im Handwerk, Kreativtrainerin „Schule der Phantasie“, Malbegleiterin im Ausdrucksmalen, Naturprozessbegleiterin und Naturcoach

Elisabeth Hickmann, Diplom Sozialpädagogin FH, Systemische Therapie und Beratung (SG), FamilienTeam®-, ProfiTeam®- und KlasseTeam® Trainerin, Kommunikationstrainerin im Paarbereich

Anmeldeschluss:

Freitag, 25. Oktober 19

Bildungs-Programm
Familien-Programm
Jukas Sommer
Festivals
Kulturelles

Anmelde-Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Anmeldung Newsletter


Ich bin damit einverstanden, dass mich der Verein Jugendhaus Kassianeum über Angebote, Neuerungen und Veranstaltungen informiert.
Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an unberechtigte Dritte.
Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Dies kann ich über folgende Kanäle tun: elektronisch über den Abmeldelink in jedem Newsletter, per E-Mail an: bildung@jukas.net oder postalisch an Verein Jugendhaus Kassianeum, Brunogasse 2, 39042 Brixen, Italien.
Es gilt die Datenschutzerklärung des Vereins Jugendhaus Kassianeum, die auch weitere Informationen über die Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung meiner Daten beinhaltet.
Diese Webseite verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Bei Deaktivierung dieser Cookies kann es zu funktionellen Einschränkungen kommen.
Infos
Ok